Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Ich habe ja nichts zu verbergen?!“ – Fachtagung Privatsphäre, Datenschutz & Big Data

6. Oktober 2020 @ 10:00 16:00

Im Internet werden persönliche Daten in unvorstellbaren Mengen, in jeder Sekunde veröffentlicht, abgespeichert oder weitergegeben – und das nicht nur von Dritten, sondern auch „freiwillig“ durch die eigene Person. Die Diskussionen hierzu ergeben im Zusammenhang mit der rasanten Entwicklungen von WhatsApp, Instagram, Snapchat & Co. stetig neue Blickwinkel und Bewertungen. Doch über die mittels einzelner Apps gesammelten Daten hinaus werden weitere Angebote genutzt, um ein digitales Abbild einzelner InternetnutzerInnen zu erstellen: Suchmaschinen, Kaufplattformen und viele mehr.

Im Rahmen der Fachtagung werden diese Zusammenhänge dargelegt und mit den Teilnehmenden diskutiert: Warum ist es notwendig, Daten zu schützen – auch wenn man vielleicht „nichts zu verbergen hat“? Welchen Einfluss nimmt Big Data auf unser (zukünftiges) Leben? Anschließend werden Möglichkeiten erarbeitet, die man in der heutigen digitalen Welt noch hat, seine Daten ein Stück weit zu schützen. In diesem Rahmen können Anwendungen und Methoden erprobt werden, um dieses Thema in die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu integrieren.

Eine Kooperationsveranstaltung von Landesfilmdienst Sachsen e.V., Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V. und SAEK Chemnitz / MeKoSax GmbH.

Anmeldungen bitte bis 29.09.2020 über Bastian Krupp (Alte Brauerei e.V.) per Mail an webkiste@altebrauerei-annaberg.de oder telefonisch unter 03733 / 429 316.

Weitere Informationen unter: landesfilmdienst-sachsen.de/images/pdf/2020_08_PM_Fachtag_Datenschutz_neu.pdf

Marienberg

Vereinigte Staaten + Google Karte