Jetzt vormerken: Die erste Programmwerkstatt politische Medienbildung – 13.10.2022, Leipzig

Eine Veranstaltung zum gemeinsamen Arbeiten an Vorhaben und Projekten 

Sie wollten schon lange etwas Neues anstoßen, etwas zum Themenfeld Medienbildung und politische Bildung planen oder endlich wirklich angehen? Die Programmwerkstatt politische Medienbildung gibt Ihnen den Rahmen und die Unterstützung dazu – und Sie? Sie nehmen sich die Zeit, um genau das zu machen!

Am 13. Oktober 2022 findet in der Volkshochschule Leipzig die erste Programmwerkstatt „Politische Medienbildung“ der Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen und des Netzwerks Medienpädagogik Sachsen in Kooperation mit der vhs Leipzig statt. Es wird kein „normaler“ Fachtag – denn wir sammeln Ideen für Projekte und entwickeln sie gemeinsam zu konkreten Projektvorhaben weiter. So entstehen Aktionen und Projekte der politischen Medienbildung, auch für das Super-Wahljahr 2024.

Die Programmwerkstatt beginnt schon am 12. Oktober mit einem (verpflichtenden) Einführungs- und Kennenlernabend, damit es dann am 13. direkt losgehen kann. 

Wie funktioniert das?

Akteur:innen rund um Medienbildung und politischer Bildung sind herzlich eingeladen und melden im Vorfeld konkrete Anliegen, Ideen oder einfach nur die Bereitschaft mit anderen zu entwickeln bzw. Vorhaben zu erarbeiten. Wir vernetzen die Gesuche und Ideen miteinander. Am Tag selbst bekommen Sie Zeit und Unterstützung, ihre Vorhaben zu planen – in einem Setting, das Elemente von Coworking-Space, Coaching und Barcamp vereint.

Es geht um Austausch und Vernetzung von Menschen und Projekten, praktische und aktive Zusammenarbeit an einer gemeinsamen Sache und die Entwicklung von eigenen Ideen, Methoden und Konzepten. 

Wir freuen uns auf spannende Vorhaben, Projekte und einen produktiven Tag!

Weitere Infos zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es demnächst unter https://www.medienbildung.sachsen.de/fachtag